Cover-Download für Presse und Blogger*innen:

Verwendung Print/Online

Alessandra Reß

Die Türme von Eden

Du musst vor nichts mehr Angst haben. Angst braucht nur zu haben, wer allein in der Masse ist. Aber du bist nicht allein und es gibt keine Masse mehr. Nur mehr viele, irgendwann alle und vielleicht einen. Du bist jetzt ein Teil von Eden.“ Vierzehn Jahre nach der Flucht von seinem zerstörten Heimatplaneten nimmt der Spion Dante einen ungewöhnlichen Auftrag an: Er soll herausfinden, was hinter den Versprechungen der Liminalen steht. Immer wieder bringen deren Mitglieder Sterbende auf ihren Planeten Eden. Denn dort, so heißt es, soll den Menschen ein neues Leben als „Engel“ ermöglicht werden. Um seine Aufgabe zu erfüllen, schließt sich Dante den Liminalen als Novize an. Doch sein Auftrag stellt sich bald als schwieriger heraus als gedacht: Um die Rätsel von Eden zu lösen, muss Dante in eine Welt eintauchen, in der Traum und Realität verschwimmen – und sich einer Vergangenheit stellen, die ihn stärker mit den übrigen Novizen verbindet, als er sich eingestehen will.

gebundenes Buch

1. Auflage 2020, 496 Seiten

Preis Buch € 18,00 [D]

ISBN 978-3-948695-19-4

Buch bestellen

Leseprobe

Über die Autorin

Über die Autorin

Alessandra Reß wurde 1989 im Westerwald geboren, wo sie auch aufgewachsen ist. 2013 erschien ihr Debütroman „Vor meiner Ewigkeit“, seither folgten weitere Romane, Novellen und Kurzgeschichten. Daneben ist sie als Medienproduzentin und Redakteurin tätig und betreibt den Blog Fragment Ansichten. Ihre Werke waren u. a. für den SERAPH und den Deutschen Phantastik Preis nominiert.“